Vögel

Der LBV trägt die Vögel und ihren Schutz im Namen und deshalb liegen sie uns besonders am Herzen!

Außerdem finden wir, dass Vogelbeobachtung ein wunderschönes Hobby ist, weil es jeder ohne großen Aufwand direkt vor seiner Haustüre praktizieren kann.

Leider haben es unsere gefiederten Freunde nicht immer leicht.  Deshalb gibt es einige Projekte, die unsere Vögel ausdrücklich in den Mittelpunkt stellen.

 

 

Rauchschwalben in Rosenheim

(Foto: Juretzky)
(Foto: Juretzky)

Mit großem Engagement beobachten Thomas und Doris Juretzky die Schwalben in der Rosenheimer Innenstadt und nehmen Kontakt mit Hauseigentümern auf, falls Fragen oder Probleme auftreten. Ihre Beobachtungen halten Sie in Form eines "Schwalbentagebuchs" fest.

Mehlschwalbenschutz

(Foto: Z. Tunka / LBV-Archiv)
(Foto: Z. Tunka / LBV-Archiv)

Auch die Mehlschwalben kämpfen ums Überleben! Bitte melden Sie Mehlschwalben in Stadt und Landkreis Rosenheim.

 

 

 

 

Saatkrähen

(Foto: K. Moritz)
(Foto: K. Moritz)

Saatkrähen - Segen oder Fluch? Die Kreisgruppe hilft bei der Erfassung der Bestandszahlen in Stadt und Landkreis Rosenheim.


Kormorane

(Foto: H. Tuschl / LBV-Archiv)
(Foto: H. Tuschl / LBV-Archiv)

Viele Kormorane halten sich nur in den Wintermonaten bei uns auf und sind als Fischjäger unbeliebt. Um eine  Grundlage für eine sachliche Diskussion zu haben, helfen wir bei der Kormoranzählung mit.

 

Wasservogelzählung am Simssee

(Foto: R. Dries)
(Foto: R. Dries)

Seit Jahrzehnten werden die Vögel am Chiemsee gezählt. Der kleinere Simssee, der vollständig im Landkreis Rosenheim liegt, wurde lange Zeit stiefmütterlich behandelt. Seit 2018 organisiert die Kreisgruppe auch am Simssee eine Wasservogelzählung.

Häufige Brutvögel

Rotkehlchen (Foto: R. Roessner / LBV-Archiv)
Rotkehlchen (Foto: R. Roessner / LBV-Archiv)

Am frühen Morgen im Frühling oder Frühsommer unterwegs sein und alle Vögel in einem Gebiet kartieren, das ist die Aufgabe der Zähler beim Brutvogel-Monitoring.